Einzigartig wie Sie. Betonelemente BETON BROŽ

Visualisierungsprogramm - Beton Brož Vision

Willkommen in der Welt der romantischen Gärten, gemütlichen Terrassen, praktischen Wege und Pfade. Mit unserem Programm Beton Brož Vision können Sie sehr einfach die Umgebung Ihres Traumhauses neugestalten. In nur wenigen Schritten erhalten Sie eine bildliche Vorstellung von dem gewünschten Pflasterbelag aus unserem Produktionssortiment in attraktiven Farb- und Mustervariationen mit zusätzlichen Alternativen wie Rundpflastersteinen, Mauern und Stufen.

Beton Brož Vision ist ein Computerprogramm zur graphischen Visualisierung von Struktur-, Verbund-und Flächenpflasterungen, das dem Endkunden ein reelles Bild der gestalteten Fläche vermitteln soll. Das Programm projiziert flächig verlegte Pflasterungen in verschiedenen Farb- und Verlegevarianten perspektivisch auf ein vom Kunden geliefertes Foto. Die Software bietet außerdem die Möglichkeit, aus einer angeschlossenen Datenbank die entsprechenden Informationen zu dem ausgewählten Produkt aufzurufen und darzustellen. Sämtliche Funktionen des Programms sind einfach und intuitiv zu bedienen. Das Programm läuft auf den Betriebssystemen Microsoft® Windows® XP, Vista und Windows® 7.

Starten aus dem Internet oder Herunterladen der PC-Version

In nur wenigen Schritten fertig...

  • Machen Sie ein Foto von Ihrem Bau--Projekt..
    Anm.: Vor dem Fotografieren sollten Sie auf der für die Verlegung vorgesehenen Fläche durch das Platzieren des (vom Programm automatisch generierten) „Muster-Quadrats“ und durch das Anlegen eines Zollstocks, eines Kartons, bzw. das Einschlagen von Pflöcken die Referenzfläche markieren. Das Programm passt die Perspektive nach der Markierung der Referenzfläche automatisch an, errechnet die Größe der zur Verlegung vorgesehenen markierten Fläche und berechnet die Entfernung zwischen zwei Punkten (z.B. die Wandlänge). Die markierte Referenzfläche muss eine quadratische Form haben und die untere Quadratkante muss parallel (mit einer maximalen Abweichung von 15°) zu der unteren Bildkante verlaufen. Für die richtige Funktion des Programms sollte die Größe der Referenzfläche wie folgt sein:
    • 1×1m - bei einer Flächenlänge bis zu 20 Meter,
    • 2×2m - bei einer Flächenlänge bis zu 50 Meter,
    • 5×5m - bei einer Flächenlänge über zu 50 Meter.
  • Starten Sie das Programm entweder nach dem Herunterladen auf der lokalen Festplatte Ihres PC /das Programm /muss auf Ihren Computer heruntergeladen werden, es genügt nicht, es nur aus dem Internet zu starten. Eine Installation auf Ihrem PC ist nicht notwendig!/ (zum Download hier klicken), oder auf unserer Webseite hier.
  • Laden Sie das Foto Ihres Bauprojektes von Ihrer lokalen Festplatte in das Programm hoch.
  • Markieren Sie die Referenzfläche.
    Anm.: Beim Einfügen des sog. "Muster-Quadrats" in das Foto markiert das Programm die Referenzfläche automatisch.
  • Markieren Sie die Fläche für die Pflasterverlegung..
    Anm.: Es können bis zu vierverschiedene Flächen markiert werden. Für jede Fläche kann eine spezifische Referenzfläche (Perspektive) ausgewählt werden, z. B: bei unterschiedlichen Geländeneigungen.
  • Wählen Sie aus der Galerie die gewünschte Form, Oberfläche und farbliche Gestaltung des Pflasterbelags aus.
  • Fügen Sie Wand, Stufen oder Rundpflastersteine hinzu.
    Anm.: Es können bis zu 16 Wände, Stufen oder Rundpflastersteine (vier pro Fläche) eingegeben werden. Jedes dieser Elemente lässt sich wiederum aus der Galerie auswählen, die eine breite Palette von Mustern, Oberflächen und Farben bereithält. Eine Wand setzt sich aus bis zu sechs Segmenten zusammen und jedes dieser Segmente kann eine spezifische Höhe haben. Bei Rundpflastersteinen wird auf der Fläche die Kreismitte gesetzt und die Größe des Kreises in vorgegebenen Schritten entsprechend der Größe der einzelnen Rundelemente festgelegt.
  • Drucken bzw. speichern Sie die PDF-Datei oder das Bild Ihrer neuen Realisation mit der Auflistung der einzelnen Elemente und aller Maße.


Technische Anforderungen

  • Betriebssystem Microsoft® Windows® XP / Vista / Windows® 7,
  • CPU-Geschwindigkeit mindestens 500 MHz,
  • Arbeitsspeicher 64 MB RAM,
  • Speicherplatz auf der Festplatte mindestens 200MB (beim Herunterladen auf den PC),
  • CD-ROM Mechanik mindestens 4x (für den Start von CD),
  • Bildschirm mit mindestens einer 16-Bit Farbtiefe, optimiert für die Mindestauflösung von 1024 x 768,

- für den Start aus dem Internet

  • Installation des Adobe Shockwave Players (sofern nicht bereits installiert)

- für den Start auf dem PC

  • Download / das Programm muss auf Ihren Computer heruntergeladen werden, es genügt nicht, es nur aus dem Internet zu starten. Eine Installation auf Ihrem PC ist nicht notwendig!/
  • Entpacken der ZIP-Datei auf der lokalen Festplatte Ihres PC
  • Starten über ...\Beton_Broz_2011_Beta_B1.4.3\start.exe


Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserem Beton Brož Vision Programm und viele kreative Ideen.